.

Existenzgründung ohne Eigenkapital in Dortmund

Foto Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn
Traumjob für Geeks
(Homepage)
Frage • Eignungstest
E-MailKommentarTelefon

Eine Existenzgründung ohne Eigenkapital ist in Dortmund und NRW mit einer Kleingründung und Nebenerwerbsgründung möglich.

Eine Kleingründung ist eine Existenzgründung, die als Investition nicht mehr als 60.000 Euro benötigt und für die nicht mehr als EUR 5.000 als Darlehen aufgenommen werden müssen.

Diese Kleingründung bietet nur dem Existenzgründer einen Arbeitsplatz. Eine solche Kleingründung ist ideal für Geschäftsideen, die kein Personal, keine Büroräume oder Betriebsstätten und keine Produktionsmittel benötigen.

Eine weitere Möglichkeit der Existenzgründung ohne Eigenkapital bietet die sogenannte Nebenerwerbsgründung. Bei der Nebenerwerbsgründung sind Sie hauptberuflich als Angestellter erwerbstätig und im Nebenberuf selbstständig.

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, welche Vorteile die nebenberufliche Selbstständigkeit hat.

Die nebenberufliche Selbstständigkeit bietet jede Menge Vorteile. Ob dies auch etwas für Sie sein könnte, erfahren Sie im Beitrag:

Nebenberufliche Selbstständigkeit

Unverbindliche Erstberatung:

Unverbindliche Erstberatung online zum Thema "Existenzgründung ohne Eigenkapital":

Unverbindliche Erstberatung

Was Sie vielleicht auch interessiert:

Erfolgreiche Existenzgründung im Internet ohne Eigenkapital in NRW, Deutschland und Spanien mit Google, Ebay, Facebook und Wordpress.

Rechtsberatung online wegen Abmahnung im Internet mit kostenloser Erstberatung

Zurück von "Kleingründung und Nebenerwerbsgründung" zur Homepage Existenzgründung ohne Eigenkapital

Zufrieden?

Wenn Ihnen diese Informationen zum Thema "Existenzgründung ohne Eigenkapital in Dortmund" weitergeholfen haben, empfehlen Sie diese Seite bitte Ihren Freunden. Vielen Dank im Voraus.

Weiterempfehlen