.

Abmahnung wegen Online-Shop, Website, Webseite oder Homepage
Existenzgründung ohne Eigenkapital in 11 Schritten

Existenzgründungsberatung • Rechtssicheres Mini e-Business in Dortmund, Unna, Lünen, Herdecke, Witten, Waltrop

Foto Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn
Traumjob für Geeks
(Homepage)
Frage • Eignungstest
E-MailKommentarTelefon

Existenzgründer und Online-Unternehmen erfahren hier, wie Sie erfolgreich eine Abmahnung im Internet wegen Ihres Online-Shop bei Ebay oder wegen Ihrer beruflichen Webpräsenz vermeiden oder abwehren.

Eine Existenzgründung in Deutschland und speziell in NRW ist ohne Eigenkapital nicht möglich, wenn Sie einen rechtsunsicheren Online-Shop, Website, Webseite oder Homepage entwickeln oder kaufen und jeden Monat ein bis 5 Abmahnungen abwehren oder zahlen müssen.

Die deutschen Abmahnkanzleien lieben und jagen mit Spezialsoftware fehlerhafte Online-Shops bei Ebay und Webseiten, die eine wettbewerbswidrige Widerrufsbelehrung oder verbraucherfeindliche AGB haben.

Das Interessante an diesen oft zweifelhaften Abmahnungen im Internet ist, dass die Abmahnkanzlei den Gegenstandswert eigenmächtig auf 10.000 Euro oder gar 20.000 Euro festsetzt.

Eine einzige Abmahnung kostet dann 775,64 Euro (netto 651,8 Euro) bei einem Gegenstandswert von 10.000 Euro. Eine Abmahnung im Internet mit einem Streitwert von 20.000 Euro kostet 1023,16 Euro (netto 859,8 Euro).

Dies können Sie selber überprüfen auf unserem Anti-Abzock-Internetauftritt unter:

Abzocke im Internet mit Abmahnungen

Dort finden Sie auf jeder Seite einen Rechner zur Überprüfung der Anwalts- und Gerichtskosten.

Aus meiner Beratungspraxis weiss ich, dass die Existenzgründer einer Abmahnung wegen ihres Webauftrittes oder Online-Shops bei Ebay mit anderen Empfindungen begegnen als ein nüchterner Jurist.

Meine Beratung zur Abmahnung im Internet soll Existenzgründern sowie kleinen und mittleren Unternehmen Lösungen aufzeigen, wie Sie eine Abmahnung im Internet wegen Ihres Online-Shops bei Ebay oder wegen Ihres beruflichen Webauftrittes vermeiden und abwehren.

Diese Erstberatung zur Abmahnung im Internet ist kostenlos. Wenn wir nach Überprüfung Ihrer Angelegenheit eine Antwort oder Lösung gefunden haben, werden wir Ihnen einen Lösungsvorschlag zur Vermeidung oder Abwehr einer Abmahnung im Internet kostenfrei per E-Mail mitteilen.

Die Beratung zur Abmahnung im Internet wegen einer Homepage oder Website hat ausserdem das Ziel, etwaige Wettbewerbsverstösse im Internet oder gar Abzocke von Internetbetrügern zu entdecken und mit juristischen Mitteln wirksam und dauerhaft zu beenden.

Mein persönlicher Lieblungsfall ist hierbei die Zivil- und Strafsache T. vs. Freiherr G. von G., die zu einem überraschenden und filmreifen Finale in Berlin und München führte.

Damit Sie als neues Unternehmen nicht jedes Jahr 3000 Euro Schutzgelder wegen Ihres Webauftrittes an Abzocker zahlen müssen, sollten Sie sich bei einer spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in Ihrem Heimatort ständig beraten lassen.

Viele spezialisierte Anwaltskanzleien bieten auf ihren Anwaltswebseiten Anti-Abmahnungspakete an. Die Preise für einen solchen Anti-Abmahnungs-Service sind hierbei sehr unterschiedlich.

Der Vorteil einer ständigen anwaltliche Beratung wegen einer möglichen Abmahnung im Internet ist, dass Sie die beratende Anwaltskanzlei zur Rechenschaft ziehen können, wenn etwas schiefgeht. Jeder Anwalt hat eine Berufshaftpflichtversicherung.

Die Beratung zu einer konkreten Abmahnung gegen Sie wegen einer Abmahngebühr von 775,64 Euro kostet nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz 105,20 Euro.

Eine rechtliche Beratung wegen einer Abmahngebühr von 1023,16 Euro kostet 135,89 Euro.

Manche Anwaltskanzleien verlangen bei einer Rechtsberatung wegen einer Abmahnung im Internet auch um die 200 Euro als Erstberatungsgebühr.

Dies ist legitim, da die Erstberatungsgebühr später angerechnet wird, wenn die Abmahnung im Internet vor Gericht abgewehrt werden muss.

Problem wegen einer Abmahnung im Internet?

Falls Sie eine Frage oder ein Problem wegen einer Abmahnung im Internet haben, können Sie uns unten jederzeit, auch Samstag, um 3:00 Uhr morgens, eine elektronische Nachricht über das Internet senden. Klicken Sie hierzu unten auf den Link "Unverbindliche Erstberatung", und es öffnet sich dann ein Webformular, in welchem Sie uns Ihr Problem wegen der Abmahnung im Internet schildern können.

Unverbindliche Erstberatung

Was Sie vielleicht auch interessiert:

Ist Abmahngebühr iHv. 775,64 Euro oder 1023,16 Euro wegen einer Abmahnung meines Online-Shops rechtens oder anfechtbar wegen Abmahnungsbetrug?

Erfolgreiche Existenzgründung im Internet ohne Eigenkapital in NRW, Deutschland und Spanien mit Google, Ebay, Facebook und Wordpress.


Zurück von dieser Seite zur "Nebenerwerbsgründung"

Zurück von "Beratung wegen Abmahnung im Internet" zur Homepage Existenzgründung ohne Eigenkapital

Zufrieden?

Wenn Ihnen diese Informationen zum Thema "Beratung wegen Abmahnung im Internet" weitergeholfen haben, empfehlen Sie diese Seite bitte Ihren Freunden. Vielen Dank im Voraus.

Weiterempfehlen